Download on the App Store Open In Castro
Podcast artwork

Max Raabe

Hörbar Rust | radioeins

December 22, 2019

66 minutes

Nicht unter einem kleinen, grünen Kaktus, nicht als Sohn einer Veronika und schon gar nicht im Lenz kam er zur Welt. Im Winter war es, im westfälischen Lünen. Ein guter Junge: Chorknabe, Messdiener, Pfadfinder. Wahrscheinlich fiel halb Lünen in Ohnmacht, als der Junge später dann doch vom Gymnasium flog. Wer hätte damals gedacht, dass dieser Raabe eines Tages in Carl Orffs "Carmina Burana" den Solisten geben würde? Oder 2005 erstmals in der New Yorker Carnegie Hall auftritt? Das ist allerdings selbst denjenigen nicht unbedingt bekannt, die Max Raabes Weg als Musiker etwas genauer verfolgen - und seine Fans sind zahlreich. Entscheidende Weichen stellten sich Mitte der 80er Jahre, als das Palastorchester gegründet wurde, mit dem der 57-Jährige auch heute noch höchst erfolgreich Musik macht. Wir nehmen uns ein bisschen Zeit und gehen in die Details.

Or Listen Elsewhere

Listen On Apple Podcasts
Listen In Pocket Casts
Listen In Overcast
Subscribe to RSS